Die SONNETTEN

Die SONNETTEN sind ein Chor junger Frauen aus Selm, der 1996 als 4. Stufe der Sonnenkinder zunächst mit dem Namen "Jugendchor" gegründet wurde. Unter der Leitung von Hans W. Schumacher erreichte der Chor innerhalb kurzer Zeit ein hohes musikalisches Niveau, da eine Vielzahl der Sängerinnen bereits im Kinderchor der Sonnenkinder ausgebildet wurde.

Durch zahlreiche regionale und überregionale Auftritte haben sich die SONNETTEN inzwischen einen Namen gemacht. Highlights sind die jährlich stattfindenden Taizé-Abende, das traditionelle Weihnachtskonzert und die "Oh Happy Day" Konzerte. Als Auftakt zum Jubiläumsjahr 2011, in dem diese Chorgruppe ihr 15-jähriges Bestehen feierte, entstand die CD "...fly with me" mit einer Liedauswahl aus dem breit gefächerten Repertoire der SONNETTEN.

 

Die SONNETTEN in der Stiftskirche Cappenberg - Taizé-Abend 14.02.2014
(Mit einem Klick auf die Bilder werden die Videos von "Montecappio" gestartet.)

  1. "Jesus le christ" (deutsch)
  2. "Magnificat" (Kanon)
  3. "O Lord hear my prayer"
  4. "Vom Wehen des Geistes"

Christus dein Licht Magnificat O Lord hear my prayer Vom Wehen des Geistes

Die SONNETTEN in Rom - April 2013
(Mit einem Klick auf die Bilder werden die Videos gestartet.)

Vespermesse im Petersdom

Petersplatz Rom

Im Innenhof des Archivio di Stato vor S. Ivo alla Sapienza